Personen

Chopin und George Sand

chopin-bildChopin 1838 von Eugéne Delacroix

Frédéric Chopin, 1.  März 1810 um 18:00 in Zelazowa Wola (Polen):

chopin

George Sand, eigentlich Amandine-Aurore-Lucile Dupin de Francueil,  1. Juli 1804 um 22:30 in Paris:

die_junge_george_sand

George Sand, Gemälde von Auguste Charpentier, um 1835

sand

Saturn laufend stand in Konjunktion zu ihrem Radix-Neptun, als die beiden ihren Winter auf Mallorca verbrachten. Das ganze war eine blöde Idee. Der Sohn von George Sand hatte Rheuma, Chopin Tuberkulose, da ist das feucht-nasse Klima der Mittelmeerinsel, deren rüstige und  wettergegerbte, kurzwüchsige Bewohner wohl auch damals gern Pilze sammelten, nur mit einem guten Ofen und einem Stapel trockenen Steineichenholzes wirklich erträglich. Frau Sand jedoch hat man dort, wie sie schreibt, nicht einmal freiwillig Eier verkauft, abergläubisch, wie die Mittelmeerbewohner sind.

IMG_0063Deià, Mallorca, 01.04.09 Foto: Markus Termin ©

(Gott sei Dank gibts ein nettes Cafè mit Kamin)

Der jüngere Chopin mit seinen Neptun im Schützen in Konjunktion mit Saturn – der Zuckerwürfel im Wasserglas – hat jene Konstellation gewissermaßen naturgegeben. Weiterhin bemerkenswert: Frau Sand mit Saturn in der Jungfrau (wie jetzt auch); die Achsenspiegelung der Aszendenten Fische/Jungfrau – wie es also sein soll bei einem Paar, sowie die gute Harmonie zwischen Fische- und Krebs-Sonne. Und dass Chopin ein Fisch war, das hört man doch wohl auch seiner Musik an, oder nicht!?

Macht man bei Georges Sand großzügigerweise noch ein Trigon zwischen Mond und Venus, so zeigt sich die graphische Form eines salomonischen Siegels in ihrem Horoskop. Mit dem Männernamen George Sand nahm sie zugleich die Gewohnheit an, von sich in der maskulinen Form zu sprechen. Ich meine, frau/man kann ihren Animus-Part als Stier-Mars auch im Gesicht gut nachvollziehen, oder lasse ich mich vom hispanisierenden Stil des Gemäldes täuschen? Wenn, dann tat das der Maler auch. Chopin selbst war mit seinem Mars im Widder auch irgendwo ein Widder-Fisch. Und mit Mond im Steinbock (unsicher, wg. Geburtsdatum) von seiner eigenen Bedeutung überzeugt. Doch außer den Aszendenten und der Sonne, was – zugegeben – viel ist, passt bei den beiden gar nichts; nach Liebe war ihnen wohl auf Mallorca auch nicht zumute. Allerdings kann der Geburtstag von Chopin auch der 22. Februar sein. Da bleibt er durchaus Fische, jedoch wäre dann der Mond in der Waage.

chopin-francesco-hayesChopin von Francesco Hayes 1833