Mond in Skorpion

Skorpion Mond17.12.2014 15:51 Nürnberg

Liebe Leserinnen und Leser,

mit Mond in Skorpion betritt er den Sektor, den auch noch Saturn dominiert: es hat sich gezeigt, daß diese ca. 2 und 1/2 Tage eine sehr realistische, um nicht zu sagen: bittere Grundstimmung vorherrscht, begleitet durch die Tatsache, daß Saturn im Skorpion-Zeichen wandelt. Und es stimmt auch, daß eben die Skorpion-Sonnen hier den Wandel-Auftrag haben: und wohl auch schaffen – wenn sie nicht Hillary Clinton heißen, deren Präsidentschaft Gott verhüten möge …

Gewiss passt das zum Kälteeinbruch bei uns – wobei das Weltwetter nur Region an Region setzen kann und gewiss irgendwie in einem gemeinsamen Gleichgewicht verbunden ist, das nur zur einen Hälfte von der Erde selbst, zur anderen aber aus dem Kosmos gewuchtet wird.

Mit freundlichen Grüßen,

Markus

Ein Gedanke zu “Mond in Skorpion

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s