Fische-Neumond

img_34451

Foto Markus Termin ©

Nürnberg,  22:22 – heute Nacht um 02:35 haben wir den Fische-Neumond, von dem mein werter Kollege Steve Judd (siehe Blogroll unten) folgendes schreibt:

„The Pisces new Moon on the 25th of this month is a forerunner of the coming few years, there may well be indications at that time as to how your future may develop.“

Dies bezieht sich vor allem auf die Fische. Wir können, sagt er, anhand dieses Neumonds eine Vorhersage treffen, was uns so die nächsten paar Jahre erwartet. Warum sagt er das? Mir erscheint auch der Neumond in den Fischen am 15.03.2010 recht interessant, denn der findet in Konjunktion mit Uranus und Merkur statt.  Jedoch, da wird Saturn bereits in die Waage gelaufen sein, aus der er dann nochmal zurückkommt, und vielleicht fußt Steve Judds Urteil auf den 5 Oppositionen zwischen Saturn und Uranus in den Fische/Jungfrau Zeichen, von denen dieser Neumond den Stempelabdruck nimmt und in die Zukunft trägt.

Steve ist vertrauenswürdig. Also suche ich ganz bewußt nach Gründen für seine Aussage. Einer könnte Merkur und Jupiter in Konjunktion sein. Das findet im Wassermann statt und stellt Weisheit und Wissen ins Zeichen der Freiheit. Und gleichzeitig erscheint die Sonne im dritten Haus mit dem Neumond, dem Haus des Wissens also. Zusätzlich steigt zum exakten Neumondzeitpunkt für dieses Jahr das Zeichen Schütze auf. Im nächsten Jahr wird es Skorpion sein. Schütze ist jedoch das Zeichen, welches in die Zukunft verweist. Schließlich das Stellium, die Anballung von Planeten im Wassermann. Es geht also ans Eingemachte, denn hier liegt Geld und Wert. Man/frau sieht also, es lohnt sich, den Gedanken eines erfahrenen und älteren Astrologen respektvoll nachzugehen. Steve Judd ist übrigens ein Krebs. Wo war denn gleich noch seine genaue Geburtszeit?

Neumond, anklicken zum Vergrößern!

neumond-fische

4 Gedanken zu “Fische-Neumond

  1. Hermann

    Sers Markus,
    heißt diese Aussage, dass der Fische-Neumond etwas ganz Besonderes darstellt gegenüber den anderen Neumonden? Und wie steht das in Zusammenhang, wenn man einen Fi-Nm im Radix hat?
    Gruß Hermann

  2. markustermin

    Lieber Hermann,

    eben das glaube ich und wohl auch Steve Judd, denn dieser Neumond trägt den ganzen Bestand der Begegnung mit Jupiter, Merkur, Mars, Chiron, Mondknoten, ect. in diese aktuelle Sonnen-Konjunktion hinein. Als das große Schwungrad, welches die Kraft aller Planeten auf die anderen überträgt. Gleichzeitig dann die erwähnte Dauer-Duell Stellung von Uranus und Saturn; mit diesem Neumond als Zünglein an der Waage.

    Und Deine Theorie, dass eine bestimmte Konstellation, also wenn man diesen Neumond als Muster im Radix hat, davon angesprochen wird, ist einfach dreimal wahr und besonders interessante Astrologie, die wir „Resonanzastrologie“ nennen könnten (aber gibt´s glaub ich schon in Bezug auf was anderes …?).

    Herzliche Grüße

    Markus

  3. Hermann

    Lieber Markus,
    mein Mond ist gerade mal 9 Grad applikativ von der Sonne weg, d.h. geburtlich gesehen gerade mal etwas mehr als ein halber Tag der noch zur Konjunktion fehlt. Du nennst das dreifache Wahrheit und legst den Begriff Resonanzastrologie bei. Das hätte ich doch gern etwas genauer….
    Herzlichst
    Hermann

  4. Pingback: Blogs die mich inspirieren 2 | zentao blog über zen + anderes

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s