Mundan

China und die Sonnenfinsternis …

Sonnenfinsternis AstroCartoGraphie

AstroCartoGraphisches Bild für den Zeitpunkt der Sonnenfinsternis. Die gelbe Linie, die senkrecht durch Astralien geht, ist die Sonne am MC zum Zeitpunkt der totalen Sonnenfinsternis. Bitte zweimal draufklicken, um das Bild zu vergrößern!

Diesen Sonnen-Monat, also solange die Sonne im Krebs ist, haben wir zwei Mal Neumond. Das ist das erste und das dritte Bild. Den ersten Neumond hatten wir gestern in Opposition zu Pluto im Steinbock. Den zweiten werden wir am 22.07.09 bekommen, dann aber als Sonnenfinsternis, die in Europa aufgrund der Tageszeit nicht sichtbar ist; in China jedoch schon! Von dort hört man auch laut FAZ heute: hier

Peking ist weder astrocartographisch, noch von seinem Gründungshoroskop her direkt betroffen von dieser Sonnenfinsternis. Aber sie ist sichtbar und wird in der Chinesischen Astrologie mit einem angekündigten Herrschaftswechsel seit alters her in Verbindung gebracht!

Und dann kommt allerdings auch noch Chiron-Neptun-Jupiter Transit im ersten Haus der VR im genauen Quadrat zum MC des Gründungshoroskops der Volksrepublik hinzu. Dies sehen wir als unterstes Bild. Dass Pluto bis 2012 ein Quadrat zur Waage-Sonne Chinas machen wird, deutet einen möglichen „Sturz“ der Partei bis eben 2012 an. Die furchtbare Korruption ist es, welche die Leute aufbringt. Da es in China außer der Partei eigentlich nur die Armee als Machtfaktor gibt und im progressiven Horoskop der VR-China Saturn und Mars über die nächsten Jahre hin eine Konjunktion bilden, fürchte ich, dass wir uns auf die Stabilität dieses Landes nicht verlassen können.

Neumond 22.06.09Neumond 22.07.09 21:35

Vollmond 07.07.09Vollmond 07.07.09 11:21

Neumond 22.07.09Neumond, Sonnenfinsternis 22.07.09 04:34

China plus TransiteChina innen, 01.10.1949 15:15 Peking, außen Transite für Nürnberg 23.06.09 15:35

Was bedeuten die doppelten Krebs-Neumonde mit einem Vollmond im Steinbock dazwischen denn für uns? Darüber morgen mehr …