Rocky Marciano

Nürnberg 19:00 – nun hat uns das heftige Wetter auch erreicht, ich hoffe meine meteorologische Theorie von gestern bestätigt das … Kepler liest das Wetter an den Aspekten der Planeten ab. Ich studiere das gerade, und mal sehen, wie weit sich das nachvollziehen läßt. Doch das Gebiet ist weit, und nicht alles versteht man sofort, zumal es ja soviel anderes zu tun gibt. Eines davon heißt stolz Rhythmenlehre, wobei der Name, soweit ich weiß, darauf zurückgeht, dass Wolfgang Döbereiner die Solare der ersten Lebensjahre als sogenannte Septare „rhythmisch“ auf das Leben projeziert: erstes Solar 1-7 Jahre, zweites Solar 7-14 Jahre, usw. Ein Solar ist weiter nichts, wie das Horoskop, an dem sich die Sonne im exakt gleichen Grad, wie zur Geburt befindet, also der eigentliche astrologische Geburtstag. Allerdings, ich geb es zu, der Rhytmenlehre nähere ich mich vorsichtig und in zeitlichen Kreisen. Zum einen, weil Wolfgang Döbereiner Fische ist, da muß ich ein wenig vorsichtig sein. Zum anderen, weil sie manchmal so frappant exakte Ergebnisse liefert, und zwar insbesondere auf dem Gebiet der Vorhersagen, die man lieber weniger gern wahrnimmt, dass ich mir doch überlege, ob es nicht einen Weg drumherum gibt. Rocky Marciano beispielsweise, dessen Geburtstag und auch Todestag auf den heutigen Tag fällt (1. Sep 1923 um 17:20 PM in Brockton MA/USA) war ein legendärer und unbesiegter Schwergewichtsboxer, der unter anderem den Filmen von Sylvester Stallone den Namen leihen mußte.

Am 31. August 1969, also einen Tag vor seinem 46 Geburtstag kam Marciano bei einem Flugzeugabsturz ums Leben. Dinge, die man astrologisch vielleicht gar nicht so genau wissen will. Jedoch, in diesem, wie in vielen anderen Fällen bewahrheitet sich Döbereiners Lehre punktgenau. Denn mit exakt 46. Jahren wurde Pluto in Marcianos Horoskop „ausgelöst“, wie Döbereiner sagt, und er gab gleich dem Saturn mit einen Stoß, der in Haus 8 steht und das erste Haus, den Aszendenten, also das Lebens-Prinzip selbst beherrscht. Bislang habe ich bei Wolfgang Döbereiner noch kein Rezept gefunden, wie man einem solchen Schicksal entgegenwirken könnte, und so erscheint es nahezu grausam, ein solch treffendes Instrument der Schicksalsvorhersage an der Hand zu haben. Beim Boxer Marciano kommt für diesen Tod eine „ideale“ Konstellation zusammen. Immer, wenn ich nach Horoskopen suche, in denen sich die Auslösungsregel des genialen, aber in seiner Schwerkraft auch verstörenden Meisters Döbereiner nicht bestätigt, werde ich eines besseren belehrt. Also weitersuchen und studieren.