Ein Gedanke zu “Maestro del Papagei

  1. Welch ein sinnlich – venusisches Bildnis. Interessant der kindliche Halsschmuck nebst Amulett.
    Wird wohl Bernstein sein – der bekanntlich das Zahnen erleichtert und vor äußeren Einflüssen
    schützt, indem er die sonnige Wesenheit des Trägers stärkt und im Mittelalter als Heilmittel bei
    vielfältigen Leiden auch innerlich gegeben wurde. … und die roten, reifen Kirschen … sehr Venus
    geprägt. Wie selbstverständlich aus der Fülle sich nähren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s