Freunde

Ich freue mich sehr, wenn Du hier was Nettes reinschreibst, oder auch anregende Gedanken!

Aktuell: hast Du einen Blog, der zu meinem passt? Bienenwabenprinzip zum Aufbau unserer eigenen Internet-Zeitschrift im Besitz der Blogger.

Markus

Unten Kommentarfunktion nutzen.

35 Gedanken zu “Freunde

  1. Lieber Markus,

    habe gerade Deinen Blog entdeckt. Dafür nimmst Du Dir ja richtig viel Zeit. Endlich mal ein Blog, der auch inhaltlich was zu bieten hat! (Von den schönen Fotos mal ganz abgesehen…).

    Viele Grüße,
    Holger

  2. Ashimoto

    Hey Markus!!!! Hab schon die ganze Nacht das Netz nach Infos über Gisela v.Frankenberg durchsucht! (Hab verhältnismässig wenig gefunden!) Aber daß ich dabei dich finden würde hab ich echt nicht erwartet! Bist in der Suchmaschiene aufgetaucht, weil du sie in deinem Artikel erwähnst.

    Witzig! Ich meld mich bald mal!

    *ONE BLESSED LOVE*

    Ashim

  3. Maggy

    Spannend! Auf der Suche nach Informationen zur Sonnenfinsternis von heute auf deine Homepage zu stossen, darin zu lesen sich wohlzufühlen.
    Kann ich mich in deine Kartei einfügen?
    17.06.1962 in Wolfsberg (A) um 18.00 Uhr

    Herzliche Grüsse Maggy

  4. Maggy

    Markus,
    mein 18 jähriger Sohn ist letzten Samstag verstorben. Sein Herz hat einfach aufgehört zu schlagen. Hätte dies in einem Horoskop voraausgesehn oder gar verhindert werden können?
    Beste Grüsse Maggy

    1. Das ist schwer zu sagen, weil die Horoskop-Daten nicht vorliegen.

      Die Astrologie kennt z. B. die „Organ-Uhr“, die sich ganzheitlich orientierte Ärzte auch heute noch anschauen.

      Astrologie ist eine alte ewig aktuelle Erfahrungswissenschaft. Sie ist die Basis der modernen Medizin und der modernen Psychologie.

    2. markustermin

      Hallo Maggy,

      herzliches Beileid, Du Arme. Wir können uns gern mal gemeinsam das Horoskop Deines Sohnes angucken, kostenlos für Dich. Mit Sicherheit werden wir dort den astrologischen Grund finden. Aber verhindern? Wenn es so unvorbereitet kommt? Nehmen wir an, es hätte irgendwelche Vorwarnungen gegeben, ein schwaches Herz z.B., man hätte Zeiten des besonderen Risikos isolieren können und dann darauf reagieren … Doch niemand begibt sich kerngesund und prophylaktisch in Behandlung. Daher: mach Dir bitte keine Vorwürfe …

      Mit freundlichen Grüßen,

      Markus

      1. Maggy

        Hallo Markus
        Ich danke dir für deine Antwort. Es wäre lieb wenn wir das mal anschauen könnten.
        Daniel wure am 6. Juli 1992 um 5.25 in Vaduz geboren.
        In Erinnerung ist mir zudem das ich in der Woche vom 6. Juli 2010 eine unerklärliche tiefe Traurigkeit in mir verspürt habe. Daniel mir gesagt hat “ Mama du hast Angst um mich gell“ – ich wusste nicht was los war.
        Er am Abend vor seinem Tod zu seiner Freundin sagte: Wir müssen unsere Zeit geniessen, man weiss nie wann es vorbei ist.

        Herzliche Grüsse, Maggy

  5. Kristina Ciaglia

    Lieber Markus, deine Analyse zum gestrigen Neumond ist das Beste und Zutreffendste, was ich je gelesen habe! Hochachtung!!!!!
    Das erklärt mir ( Stier- Sonne , Waage AC) sehr gut mein gestriges tiefes Erleben von menschlicher Liebe in Kombination mit dem Singen (im Chor) von Gospels als Form der göttlichen Liebe. Es war ein einziges Gebet.
    Wow, und außerdem bist Du am selben Tag geboren wie meine letzte grosse Liebe – die allerdings wg. meiner Sonne-Neptun Opposition eher überirdisch und unlebbar war … Schwelg …
    Weiter so Kristina

  6. Huhu, lieber Markus!
    Na, nun wird’s Zeit, dass auch ich dir mal einen lieben Gruß hinterlasse;)
    Hatte gestern schon wieder eine ‚Eingebung‘ nach meinem Gespräch mit dir.
    Wünsche dir einen schönen 2. Advent
    lg Brigitte

  7. HO! HO! HO!
    Rudi und Niko sind bei dir gelandet
    Sind ein bisschen spät
    Doch bis Nürnberg ist’s ein weiter Weg

    Die Straßen sind zugeschneit
    Kein Mensch weit und breit
    Doch Niko hatte heute ein Problem
    Drum will er dich fragen
    Wie denn seine Sterne steh’n
    Kannst du ihm das sagen?

    HO! HO! HO!
    Nun muss ich leider wieder gehen
    Sage mal: Auf Wiedersehen!

    Lg von Brigitte;)

  8. Beate

    Lieber Markus!
    Wie ich Dir schon gesagt habe…. Deine Gespräche sind für
    mich wie „Streicheleinheiten für die Seele!“
    Bin schon recht froh, dich „gefunden“ zu haben!!

    > viele Menschen treten in dein Leben, aber nur wenige hinterlassen Spuren in deinem Herzen<

    glg aus NÖ

  9. Es wird zu meinem täglichen Weg auf diese klare und sehr informative Seite zu schauen, was Markus Termin an Beiträgen zum Zeitgeschehen bereithält.

    Das Erdbeben in Japan habe ich nicht erwartet unter Uranus Eintritt in den Widder.

    Ich dachte, dass durch Atomkraft möglicherweise im Iran etwas passiert.
    Da aber Japan das Pluto-Land No. one ist und auf einer der gefährlichsten Erdbebenzonen lebt, ist es nur zu logisch, dass die Mutter Erde hier uns Menschen ad akta führt, alles sei machbar.
    Denn die AKWs sind menschengemacht.

    Ich hoffe, dass sich dieses Geschehen auch auf die schlaue Denke der Politker Baden Württembergs über Stuttgart 21 ergießt und sie wachrüttelt aus ihrem Machbarkeitstraum.

    Herzlich Monika

  10. Hallo Markus!
    Danke für Deine Videos, die astrologische Wochenschau! Leider kann ich Sie nicht „liken“ und so auf Facebook und Twitter posten. Wäre schön, wenn Du die Buttons dazu einmal einbinden könntest, damit noch mehr Menschen von Dir erfahren ;-)
    Liebe Grüße aus Wien
    Doris

    1. markustermin

      Liebe Doris,

      schön, von Dir zu hören, ich mach dieses „liken“ nicht, weil man auch „disliken“ kann … oder nicht?! … und mir geht die Beurteilerei im Netz auf den Keks, aber z.B. Facebook und Twitter sind doch unten freigegeben … ?! Ich hoffe, Dein „Laden“ in Wien läuft ganz toll!

      Liebe Grüße,

      Markus

  11. Bin selbst „geprüfte astrologin“ ( so nennt sich das beim Deutschen Astrologenverband…) und finde deine website megatoll – vor allem auch die schöne wochen-vorausschau. hier mal meine daten: 29.10.1960, 14.30 Uhr, tübingen. auf meiner website http://www.daniela-willbold.de hab ich auch ein bisschen astrologisches, einen blog führe ich auch uranus49.blog.de, früher Broadway Neukölln (kann man googeln). Kompliment nochmals zu dieser informativen Astro-seite, liebe grüße aus berlin, Daniela

    1. markustermin

      Hallo Daniela,

      Dein 12. Haus-Text ist genial, was so eine Fische-Mond-Frau kann: Du bist wirklich eine Schamanin! … die anderen muß ich noch lesen …

      Markus baff …

      1. Hallo Daniela, hallo Markus,

        Daniela’s heutiges Auftreten paßt
        total ins Bild zwischen

        gestrigem mundan SO-Trg-UR
        und morgigem ME-Opp-NE,
        mit heutigen Eintritt von VE in Löwe
        und ME in Jungfrau…

        @ Daniela: Deine Bilder drücken exakt
        Dein Horoskop aus – Döbereiner’s Malereibuch
        hätte seine Freude daran…

        Mit besten Grüßen
        Mythopoet

  12. Renata

    Hallo Markus,

    ich bedanke mich ganz herzlich für deine Beratung, die mir jetzt eine Orientierung gibt. Es war sehr gut, weil ich jetzt einen Ausgangspunkt habe.
    Deine Beratung hat mir neuen Ideen gebracht und ich bin sehr froh, durch deine Arbeit von vielen Sachen bewusster gewesen zu sein. Ich kann den anderen nur empfehlen!
    Wie ich dir gesagt habe, deine Arbeit ist einzigartig durch die Kombination zwischen Astrologie und Philosophie, die uns reflektieren lässt.
    Ich melde mich wieder!

    Viele Grüße,

  13. Maggy

    Hallo Markus

    Habe deinen Kontakt von einer Freundin erhalten. Befinde micht derzeit in einer sehr schwierigen Lebenssituation.

    Könntest du mir bitte eventuell ein Horoskop erstellen?

    Geb. am 3.12.1948 um 13:10

  14. Karin aus Nbg

    Hallo Markus,

    ich möchte gerne mal was bloggen bei Dir.

    Und zwar habe ich in letzter Zeit eine Beatles – Phase, d.h. ich habe als ich ca 13/14 war, und natürlich die Jahre danach, sehr intensiv die Beatles gehört und geliebt, daraus englisch gelernt etc. Und jetzt, da man ja so schön überall im Netz kostenlos Interviews, Filme, Musik abrufen kann, habe ich halt mal eine Beatles Phase, zieh mir alles rein, erinnere mich, welche Lieder mir gut gefallen haben und warum…

    Da ich auch Astrologie betreibe, habe ich mir auch die Horoskope angesehen. Und jetzt wollte ich Dich mal anregen, da was dazu zu schreiben, wie Du das so siehst:

    Johns Horoskop zeigt ja eigentlich einen Arbeiter, vielleicht einen Hafen-Vorarbeiter, der sich gerne in Kneipen rumtreibt und der Spass am Spass hat… aber ich sehe eigentlich garnichts von „Musik machen welche die Musiklandschaft verändern wird“ oder gar sowas Ähnliches wie ein Guru, oder wo sieht man dass er erschossen bzw. eines gewaltsamen Todes sterben wird?

    Ähnlich bei Paul Mc Cartney: ein Taxifahrer? Ein Dienstleister, ein Pförtner im Krankenhaus? Der in seiner Freizeit Spass hat (auffällig ist bei beiden die 5. Haus Betonung), aber Musik? Auf die Welt wie auch immer Einfluss nehmen? Berühmtheit?

    Spirituelle Dimensionen sehe ich am ehesten bei George, der ja auch ein paar eher spirituelle Inhalte transportiert hat (My sweet Lord und andere), bei ihm könnte ich mir auch am besten vorstellen, dass ihn einer umbringt, in der Öffentlichkeit (Chiron /Mondknoten in 10).

    Würde mich einfach mal interessieren, viele Grüße

    Karin

    1. markustermin

      Hallo Karin,

      dazu gäbe es wahrlich viel zu sagen. Ich bin ein Beatles-Fan ihrer Melodien, ich liebe sie. Ich habe schon was d´rüber geschieben, schau Dir mal ihr Komposit-Horoskop an: zumindest erklärt es, warum sie so reich geworden sind:

      https://markustermin.wordpress.com/2010/03/23/kafer/

      Nehmen wir aber mal konkret John: Sonne im Haus 6. – na und?! – hat Obama auch – und dann: glaube ich sowieso nicht: 06:30 ist sowieso gerundet, John ist klar Sonne Haus 7 = durch die Begegnung werde ich bereichert. Das geht auch als Hafenarbeiter, aber besser noch als Musiker, und Waage-Sonne steht in Haus 7 genau richtig … dafür Pluto Haus 5 im Löwen = Kreativität wie König … Mond im Wassermann … wasch mich, aber mach mich nicht nass = Yoko Ono …

      Love°

      Markus

      1. Karin aus Nbg

        Hallo Markus,danke für die aufschlußreiche Antwort! Also vor allem der Link mit dem Eintrag von vor einem Jahr, so ein Multihoroskop – habe ich noch nie was von gehört bisher. War aber sehr aufschlussreich, ich hätte ehrlichgesagt nicht gedacht dass man mehrere Horoskope zusammen ziehen kann (darf, bzw dass das sinnvoll sein kann..). Aber das zeigt ja wirklich einiges, was aus den einzelnen Horoskopen irgendwie nicht so ersichtlich ist. Bei genauerem Nachdenken eigentlich auch nachvollziehbar. Es ist wirklich verblüffend.
        Dass John die Sonne im 7. Haus hat, kann ich mir auch vorstellen, ich habe halt erstmal geglaubt was in meiner Datenbank abgespeichert war. So wird wenigstens nachvollziehbar, warum er so derart in dieser Partnerbeziehung in die Öffentlichkeit getreten ist. Ich gucke mir zZt auch alles an Filmmaterial an (man kann auch Beatlse Radio hören), was ich im Internet finden kann, und das ist ja echt viel, früher hat man für alles was bezahlen müssen, Buch, Film kaufen usw. Er war ja so ein cooler junger Mann, irgendwie widersinnig dass er sich immer an so einer Frauensperson festklammern musste. Erst hat er den englischen Macho gegeben mit blonder Frau, und dann später die ältere Yoko, ein völlig anderer Typ. Ich erkläre es mir so dass er eben nicht ständig cool sein wollte oder konnte. Eigentlich naheliegend.

        Das Video mit dem Konzert auf dem Dach ist grossartig. Es hat mir auch früher schon gefallen, nur jetzt fallen mir so Dinge auf wie zB dass Ringo diesen knallroten Gummimantel anhat.
        Da es ja keinen Beatles Planeten gibt, der gerade mit meiner Sonne in Konjunktion steht, ist es wahrscheinlich was anderes, was ich klären möchte, den Animus, die Teenie Zeit, wieso diese Musik und keine andere… bin irgendwie auf dem Selbsterforschungstrip. Wiederentdeckung von grossartigen Songs.
        so als Abschlussgruß: ((*J*)) Karin

        ((*J*))

        Karin

  15. Kirsten Flick

    Etwas mehr als als ein Gruß …

    Hallo Markus,

    seit Monaten will ich dir schon schreiben und Dir für einen Text danken, den Du über das FISCHE-Sternzeichen 2008 geschrieben hast und den ich im März/April 2011 zufällig (quatsch) … gesucht und gefunden habe. Du erzählst von unserem Fische-Weg und das wir die schwierige Aufgabe haben …(nur) zu sein. Ich habe sooo erleichtert aufgeatmet beim Lesen, denn es ist wunderbar in Worte gefasst, was ich schon längere Zeit in mir fühle, und was vor 13 Monaten zu einer mir fast unvorstellbaren Entscheidung führte … durch einen mächtige Impuls, Arbeit und Wohnung aufzugeben und hinaus zu ziehen in die Welt (wir sind ja nicht nur www, auch real vernetzt!). Weil das zuhause jetzt in mir ist. Geträumt habe ich mir das schon seit einigen Jahren, aber nicht gewusst wie ich das anstellen kann. Wenig Geld, kein Organisationstalent und Angst, dass es schiefgeht. Und in dieser Aufbruchstimmung las ich deinen Text! … Für mich eine Kostbarkeit, eine Bestätigung für meinen Weg. Er gab mir nochmals mehr Mut, mich diesem enormen Impuls hinzugeben. Ich fühle mich seitdem getragen, abgesehen von seltenen kleinen Rückfällen ;-). Mein Dank geht ins universelle All-eine … und (hehe) an Dich! Seit Mitte Oktober vergangenen Jahres bin ich unterwegs, nach 6 Wochen auf Sardinien, Besuch bei Freunden und Verwandten auch in der ‚alten Heimat‘, bin ich nun seit 8 Wochen in der Türkei …
    … mit Blick aufs Meer … genieße ich mein Dasein, Hiersein, … und lasse unzählige Facetten meines inneren Universums hinaus leuchten.

    Von Herzen danke ich Dir !!!

    Ki

  16. Daniela Willbold

    hallo Ki,

    lustig, dass ich das GENAU JETZT!!! lese: schon seit längerer zeit verspüre ich aufbruchstimmung. mir geht`s genau wie dir: hinaus in die welt, meine botschaft (oder was auch immer) verkünden, mit der welt sein. ausserhalb europas ist das auch sehr günstig möglich… derzeit bin ich, eigentlich scorpio mit wassermann-aszendent, sehr fischig: neptun transitiert meinen (Fische-) mond, gleichzeitig nähert sich auch pluto saturn in meinem radix, ach ja, der progressive mond wandert durch haus 12, also nochmals die fische-betonung. werde als bald wieder losziehen (müssen). mein radix, falls du kucken willst: 29.1060, 14.30 Tübingen.

    Viel Spass beim Unterwegssein, vielleicht treffen wir uns?!? – meine Heimat ist beim unterwegssein der indo-asiatisch-pazifische Raum (und ich habe auch so einiges darüber geblogt: http://uranus49.blog.de)

    Bis bald!

    Daniela

  17. Ben

    Ich danke dir von tiefsten Herzen für dein bereicherndes Wesen & Sein. Du bist der erste, der mich vom Wesen der Astrologie überzeugen konnte und dies auch nach wie vor tut. Weiter so!

  18. Michaela Lanfermann

    Lieber Markus

    Noch ein mal möchte ich mich bei Dir bedanken. Deine telefonische Beratung hat mich sehr beeindruckt und zwar alles an ihr . Deine Wortwahl, selbstverständlich der Inhalt, Deine Art, wie Du es erklärt hast.
    Du hast Licht in meine schattigen Ecken gebracht.

    Unser Gespräch war sehr hilfreich für mich und das nächste Mal weiss ich ganz sicher, wen ich um Rat bitte.
    Vielen, vielen Dank.

    Mit sonnigen, herzlichen Grüssen aus Spanien,

    Michaela

  19. Hallo lieber Markus, habe gerade deine webseite entdeckt auf der Suche nach Infos zu einer Jungfrausonne im 7. Haus. Das habe ich nicht gefunden, bin aber ganz glücklich dich gefunden zu haben und neuen interessanten tiefgehenden Lesestoff.
    Vielen Dank und herzliche Grüße aus Berlin

  20. Barbara

    Lieber Markus,
    heute möchte ich Dir einen herzlichen Gruß schicken und Dir mal wieder mitteilen, dass ich alles lese und hochschätze, was Du schreibst und sagst hier im Stundenbuch. Weil ich mir ein bißchen blöd vorkäme, häufiger mit „Boaaah!“, „Wow!“, „Toll!“ und Ähnlichem zu kommentieren, und mir zu mehr astrologischem Kommentar die Sachkenntnis fehlt, schreib ich selten.
    Aber ich bin Dir für alle Beiträge dankbar, finde auch die konträren Auseinandersetzungen hochinteressant, und erwarte jede Woche mit Freude die Wochenvorschau. Diese Woche ist sie ja „ausgefallen“, und ich hoffe einfach, es liegt nicht an Ungemach für Dich.
    Eine Umarmung,
    Barbara

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s