Kreuzzüge …

Kreuzzug27.11.1095 julianisch innen – außen heute, 11.10.2014, Nürnberg

Liebe Leserinnen und Leser,

tatsächlich gibt es, wenn der julianische Kalender anwendbar ist – wovon ich ausgehe, zumindest ein taggenaues Horoskop des ersten Kreuzugsausrufs durch Papst Urban II, das wir – wenn julianisch stimmt – Wikipedia sagt dazu nichts – heranziehen dürfen.

Dazu habe ich die Transite von heute eingestellt im Außenring. Und die Aspektscheibe auf das Pluto/Chiron Quadrat, …

… “ … zudem sollte der grausame Charakter des Kreuzzuges die weiteren Auseinandersetzungen mit der islamischen Welt prägen … „, schreibt Wikipedia ungerührt, aber zutreffend:

Jerusalem

… schauen wir es uns an: als Urban II die Kreuzzüge ausrief, hatten wir Pluto, Chiron und Uranus im Zeichen Widder; nun, – daß Pluto laufend im Steinbock  zu Chiron im Widder anno dazumal im Quadrat steht …

Quintessenz: würden wir erkennen, daß wir selbst anno dazumal Verursacher des Karmas waren, das sich jetzt in Syrien/Türkei/Irak/Kurdistan/Israel/Jordanien entfaltet, so hätten wir Macht, zu schlichten.

Kreuzzüge

Mit freundlichen Grüßen,

Markus

 

Ein Gedanke zu “Kreuzzüge …

  1. Einen schönen Sonntag Markus,
    so ist es gewesen und noch immer nicht erlöst.

    Im November 2000 besuchten wir, d.h. eine Kölner Erwachsenen-Gruppe auf 15tägiger Reise „40 Jahre Schüleraustausch Köln-Tel Aviv“ die kleine Stadt AKKO nördlich von Haifa.
    Dort werden schon seit langem 3 Unterstädte ausgegraben.

    Bei der Besichtigung hörte ich den Satz, der mir gegenwärtig ist,
    „Aufgrund der Kreuzzüge durch die Deutsch-Ritter-Orden ist man hier zu der Zeit der ÜBERZEUGUNGSKRIEGE im Blut gewatet.“

    Wir stehen in der Pflicht mit Nächstenliebe dort hinzugehen und christliche Hilfe zu geben – egal in welcher Form. Sicherlich gibt es Menschen, die dies auf sich nehmen möchten.
    Wenn sie dann tief im Glauben an das Licht der Christusliebe stehen, werden sie alle Möglichkeit haben ohne Angst in dieser unsagbaren Not da zu sein.

    Die Fressefreiheit jedoch berichtet ständig und zeigt uns die Lähme von allen, die dort nicht leiden und einfach die Berichte schlucken, täglich von allen Medien. Na dann, einen guten Schlaf.

    Was mag uns das mundane Pluto-Uranus Quadrat noch bescheeren.
    Pluto-Uranus bedeutet „Die Offenbarung des Lebens“, verlangt durch Uranus Öffnung und raus aus dem Container der Lieblosigkeit und Macht.

    Schaut in die Augen nur einer Mutter mit ihrem Jüngsten Kind auf dem Arm, auf einen verzweifelten Vaters, der nichts für seine Familie tun kann, dann versteht man.

    Übrigens, meine Mutter hat dies wiederholt selbst durchgemacht mit meinen drei älteren Schwestern. Sie hatten ein viel schwereres Leben als ich, die in Friedenszeit 1947 geboren wurde.
    Es ist in unseren seelischen Genen gespeichert, was damals abliefft.

    Jedes Kind dort wird von dem, was sich in dessen Seele einbrennt, sein Leben lang begleitet werden.

    Warum muss es wieder so viel Leid, Schmerz und Lieblosigkeit geben?

    Monika

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s