Personen

Israel Bruddha Iz Kamakawiwoʻole

Liebe Leserinnen und Leser,

Israel Kamakawiwo’ole homepage

http://www.youtube.com/watch?v=9kENJm15zPU … bin mir nicht sicher, ob ich das Video einfach weitergeben darf, das Lied ist wundervoll! Sie haben es sicher schon gehört!?

Astrologisch interessiert daran ja vor allem die Neptun-Stellung, es ist ein Lied der Sehnsucht und Neptun ist das Symbol des Regenbogens, von dem das Lied handelt.

Eigenartig ist aber, warum das Lied jetzt, 13 Jahre später, also 2010 YouTube – Israel Kamakawiwo`ole erobert Pop-Charts – SPIEGEL TV  in einem sehr fernen Land, nämlich in Deutschland, plötzlich der lange No. 1 Hit der Hitparade wird, und der Künstler posthum –  fast makaber – den Preis „das Echo“ 2011  verliehen bekommt … ?!

Im Horoskop sehen wir diese Neptun im Skorpion-Stellung mit Mond und Jupiter verstärkt. Mond könnte auch in der Waage oder zwischen Skorpion und Waage sein, aber das hypnotische seiner Erscheinung mit allem, Klang und Fülle, legt den Mond im Jupiter-Zeichen nahe …

Und jetzt sehen wir vor allem Neptun, auf den es uns ankommt, ins Trigon zu seinem eigenen Neptun gezogen, und 2010 2009 die Chiron Wiederkehr der Heilung …

Für jemanden der Neptun, die Unbegrenztheit, in der Leibesfülle tragen mußte, ist Neptun = Regenbogen der Schlüsselplanet, und daher eben auch jetzt relevant, meine ich. Und natürlich Jupiter/Mars im Stier.

Noch mehr könnten wir sagen, wenn wir seinen Aszendenten wüßten … mal bei den amerikanischen Blogs gucken …

Warum ausgerechnet in Deutschland? Da würde mich dann die AstroCartoGraphie interessieren; was hat er für Linien in Deutschland, und warum sind sie ausgelöst? Macht aber nur mit Geburtszeit Sinn …

Mit freundlichen Grüßen,

Markus

Innen: Israel Bruddha Iz Kamakawiwoʻole 20.05.1959 Hawaii, außen 20.06.2011 beides 12:00