Das eben aufkommende Jahr

IMG_7998Foto Termin ©

Liebe Leserinnen und Leser,

wie aber geht man mit so einem Jahr um?

” … eines mit radikalen Veränderungen (Haus 10 vs. 4) – im Ringen um praktische Kompromisse (Mars Haus 6 in der Waage) … ” … ?!

Du übernimmst selbst das Ruder des Schiffes im Sturm, du selbst veränderst radikal – in Bezug auf die Wurzeln!

“Und wie mach ich das?!” Mit dieser Frage fängt die Veränderung an. Außer Dir selbst kann sie niemand beantworten.

Der Sturm ist im Pluto/Uranus Quadrat und dem Neptun/Chiron-Gespann in den Fischen allgegenwärtig – Anfang des Jahres auch im Tauziehen zwischen Venus im Steinbock und Jupiter im Krebs, beide rückläufig. Ja, es ist wahr: Saturn und Jupiter stehen nur solange im harmonischen Winkel, bis Jupiter ins Löwe-Zeichen wechselt – von dem Manilius meint, es sei ihm zugehörig, dem Jupiter.

… just, wenn Mars den Drachenkopf, den Nordknoten bereits in der Waage, Rahu passiert hat, dann geht auch Jupiter tropisch in den Löwen: am 16. Juli 2014 – Saturn steht bereits am Ende seiner Rückläufigkeit in der zweiten Hälfte der zweiten Dekade Skorpion:

Jupiter in den Löwen16.07.2014 21:13 Nürnberg

Zweierlei geschieht dann: Jupiter geht wieder in die Spähre ein, die auch Lilith bewohnt – wie er es lange Zeit zuvor und nur für kurze Monate befreit schon im Krebs begleitend gemacht hat. Lilith, verlässt um den 3. März 2014 das Krebs-Zeichen – deswegen geht Jupiter ohne Lilith nur vom 3. März bis zum 16. Juli 2014 – ist also das Prinzip der Entfaltung frei von Vorbehalten aus dem Haus der Fledermaus – jedenfalls ist durch diesen Wechsel das Jahr wiederum zweigeteilt (abgesehen von all dem, was sonst noch geschieht!) – weil uns die beginnende Quadratur von Jupiter und Saturn (naturally) im Rhythmus des salomonischen Siegels begegnet …

Mit freundlichen Grüßen,

Markus

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s